1964 - SAMMLERTREFF.DE

Sammlertreff.de
Direkt zum Seiteninhalt
1964 - noch mehr Meilensteine

Die vergangenen beiden Jahre waren von einer wahren Neuheitenflut geprägt. Das Jahr 1964 wurde etwas ruhiger angegangen, wenn der damalige Katalog nach Neuheiten durchsucht wird fallen mit ein paar weiteren Kleinigkeiten hauptsächlich die nachfolgend beschriebenen Neuentwicklungen auf:

Nebenbahnlok für Nostalgiker
Speziell für die Nebenbahnromantik auf der Modellbahnanlage stellte Fleischmann diese Lok vor. Modell war die Baureihe 70 der DB, die Pt 2/3 der ehemaligen königl. bayerischen Staatsbahn.

Das Modell mit der Kat.-Nr. 1316 war sehr vorbildentsprechend gelungen, allerdings wurde wegen der kleinen Dimensionen auf eine Beleuchtung der Laternen verzichtet. Die Lok war auch vorbildentsprechend sehr hoch (also langsam fahrend) übersetzt, wie es für eine Nebenbahnlok typisch war.

Diese Lok ergänzte damit die bisher schon seit 1956 im Angebot bestehende T3, die im Vergleich zu dieser Lok mit den großen Laternen und Glühbirnchen schon etwas veraltet wirkte.

Mehrzwecklok für Frankreich
Diese formschöne Lok wurde für das internationale Publikum vorgestellt - die diesel-elektrische Mehrzwecklok BR 68 000 der französichen Staatsbahn SNCF.

Mit der Kat.-Nr. 1386 sollte diese Lok sehr lange im Katalog verbleiben, zuletzt ab 1970/71 mit der neuen Kat.-Nr. 4280. Und noch im Katalog aus dem Jahre 2005 (!) tauchte die Lok, leicht modifiziert, als Modell mit der Kat.-Nr. 4281 und neuer Betriebsnummer 68 006 auf.

Die Modifikation betraf hauptsächlich das Antriebskonzept (Motor mit Schwungmasse) und die Drehgestelle, wo jetzt eine Kupplungsaufnahme nach Norm (NEM 362) vorhanden war. Außerdem wurde die Betriebsnummer von 68 001 auf 68 006 geändert. Zum Vergleich einmal eine Abbildung aus dem damaligen Katalog 2005.


Neue Umbauwagen
Letzte Neuentwicklung in diesem Jahr waren dann die Umbauwagen der DB, die damals viel im Vorortverkehr bzw. Regianlaverkehr beim Original im Einsatz waren.
Als Personenwagen B 3yge, Kat.-Nr. 1407 und als Personenwagen mit Gepäckabteil BDy3e, Kat.-Nr. 1408 wurden die Wagen als Neuheit angekündigt.

Ebenfalls jetzt komplett aus Kunststoff gefertigt konnte ein guter vorbildentsprechender Eindruck erweckt werden. Die Wagen konnten von den Dampflok BR24, BR65 oder der neuen BR70 bis zur Dieseltraktion mit der BR 80 bespannt werden. Die mittlere Achse war dabei kurvenabhängig beweglich ausgeführt, so dass auch enge Kurvenradien mit den Wagen durchfahren werden konnten.


| << | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 |
| 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 |



HINWEIS:
Der Inhalt dieser Seiten ist privat erstellt und keine offizielle Seite der Firma Fleischmann. Diese finden Sie unter der Adresse http://www.fleischmann.de

             Impressum
Zurück zum Seiteninhalt