1380F - SAMMLERTREFF.DE

Sammlertreff.de
Direkt zum Seiteninhalt
Diesellok der SNCF, Kat.-Nr.  1380 F
Baujahr 1962-1965
1380F
Modell der Rangierlok der franz. Staatsbahn SNCF, Achsfolge C mit Blindwelle
Aufschrift erhaben "DB" "V60 151" und "1380", farblich hervorgehoben ist aber nur "1380". Gehäuse Metall dunkelgrün matt, Dach schwarz. Fahrwerk schwarz mit schwarzen Rädern, Metall. Rangierbühne Metall mit Pufferbohle über Puffer angeschraubt. Beidseitig federnde Kupplung, 2-Licht Beleuchtung vorne über Birnchen. Hinten ist die Halterung für die Beleuchtung zwar vorhanden, vermutlich aus Kostengründen wurde die Lok nie original von Fleischmann mit hinterer Beleuchtung ausgeliefert. Länge: 125mm.

Antrieb über Stirnradgetriebe auf alle drei Achsen - die Blindwelle läuft über die Kuppelachse mit.

Es gibt dabei zwei Ausführungen, die sich nur an den Schrägstreifen an der Rangierbühne unterscheiden. Die erste Ausführung war 1962 mit drei weißen Streifen, ab 1963 dann mit 4 gelben Streifen ausgestattet. Diese Unterscheidung wird aber preislich nicht berücksichtigt.


Beachten Sie auch die beiden Varianten 1380 und 1380 G - letztere wurde nur als Exportversion nach Belgien im Jahre 1961 geliefert und hat daher wegen der Seltenheit einen Liebhaberpreis. Das deutsche Modell 1380 wurde von 1959 bis 1965 angeboten und kommt sehr häufig vor.

Das Modell wird seltener als die deutsche Variante angeboten. Im neuwertigen Zustand mit Karton durchaus von Sammlern geschätzt.



Version
Beschreibung
Wert
1380 F-1
(1962)
Variante mit 3 weißen Streifen an der Rangiererbühne.
€ 100,--

1380 F-2
(1963-1965)
Wie 1380-1 jedoch 4 gelbe Streifen an der Rangiererbühne.
€100,--

HINWEIS:
Der Inhalt dieser Seiten ist privat erstellt und keine offizielle Seite der Firma Fleischmann. Diese finden Sie unter der Adresse http://www.fleischmann.de

             Impressum
Zurück zum Seiteninhalt