1380 - SAMMLERTREFF.DE

Sammlertreff.de
Direkt zum Seiteninhalt
Diesellok V60 der DB, Kat.-Nr.  1380
Baujahr 1959-1965
1380
Modell der Rangierlok V60, Achsfolge C mit Blindwelle
Aufschrift erhaben "DB" "V60 151" und "1380", farblich hervorgehoben. Gehäuse Metall rot, Fahrwerk schwarz mit roten Rädern, Metall. Rangierbühne Metall mit Pufferbohle über Puffer angeschraubt. Beidseitig federnde Kupplung, 2-Licht Beleuchtung vorne über Birnchen. Hinten ist die Halterung für die Beleuchtung zwar vorhanden, vermutlich aus Kostengründen wurde die Lok nie original von Fleischmann mit hinterer Beleuchtung ausgeliefert. Länge: 125mm.

Antrieb über Stirnradgetriebe auf alle drei Achsen - die Blindwelle läuft über die Kuppelachse mit.

Es gibt dabei zwei Ausführungen, die sich nur an den Schrägstreifen an der Rangierbühne unterscheiden. Die erste Ausführung war von 1959-1961 mit drei weißen Streifen, ab 1962 dann mit 4 gelben Streifen ausgestattet. Diese Unterscheidung wird aber preislich nicht berücksichtigt.


Beachten Sie auch die beiden Varianten 1380 F und 1380 G - letztere wurde nur als Exportversion nach Belgien im Jahre 1961 geliefert und hat daher wegen der Seltenheit einen Liebhaberpreis. Das französiche Modell 1380 F wurde auch im deutschen Katalog von 1962 bis 1965 angeboten.

Das Modell findet wegen der Häufigkeit wenig Beachtung - auch im neuwertigen Zustand. Es werden häufig bespielte Modelle angeboten - nicht sammelwürdig!



Version
Beschreibung
Wert

1380-1
(1959-61)
Variante mit 3 weißen Streifen an der Rangiererbühne.
€ 45,--
1380-2
(1962-1965)
Wie 1380-1 jedoch 4 gelbe Streifen an der Rangiererbühne.
€45,--

HINWEIS:
Der Inhalt dieser Seiten ist privat erstellt und keine offizielle Seite der Firma Fleischmann. Diese finden Sie unter der Adresse http://www.fleischmann.de

             Impressum
Zurück zum Seiteninhalt