1475D - SAMMLERTREFF.DE

Sammlertreff.de
Direkt zum Seiteninhalt
Kesselwagen "DEA"    , Kat.-Nr.  1475 D
Baujahr 1967-70
Kesselwagen als Privatwagen der "DEA" Mineralölgesellschaft. Kessel und Geländer Kunststoff, Rangiertritte Metall, 2-achsig. Wagenboden  Kunststoff. Beschriftung "DEA" am Kessel seitlich mit Schiebebildchen angebracht. An den Kesselstühlen und Rahmen seitliche Beschriftung, u.a. "Tanklager Hamburg" , "DB 581464". Länge: 116mm.
Der Wagen gehört zu dem Kesselwagensortiment 2. Serie ab 1962.

Diese Ausführung stellt wegen der nur kurzen Bauzeit eine der etwas selteneren Versionen des Kesselwagens dar. Besonders die erste Ausführung von 1969 ist in neuwertigem Zustand (Schiebbild unversehrt!) und unversehrtem, sauberen Originalkarton sehr selten anzutreffen.

Zusatzhinweis "Bausatzwagen", Kat.-Nr. 1475B:
Von 1963-1970 wurde dieser Wagen darüberhinaus auch als Bausatzmodell mit schwarzem Kessel angeboten. Es lagen bei diesem Wagen dann Schiebebildchen bei, die selbständig angebracht werden mussten, u.a. "Aral", "BP", "ESSO", "Shell", "Klöckner Heizöle". Dieses Modell wurde gegenüber den Fertigmodellen etwas günstiger angeboten.
Version
Beschreibung
Wert

1475D-1
(1967)
"DEA" Beschriftung als Schiebebild aufgebracht. "DEA"-Logo (rund) mit dünnem, weißer Quadrat als Rahmen, eingefasst.

Der angegeben Preis ist wirklich nur für neuwertige Modelle mit unversehrtem Logo (Rand!) gerechtfertigt, ansonsten ca. €10,--!
€ 40,--

1475D-2
(1968-70)
wie 1475D-1, aber "DEA"-Logo im weiß eingefärbten Quadrat mit weißem Rahmen.
€ 25,--

HINWEIS:
Der Inhalt dieser Seiten ist privat erstellt und keine offizielle Seite der Firma Fleischmann. Diese finden Sie unter der Adresse http://www.fleischmann.de

             Impressum
Zurück zum Seiteninhalt