1349 - SAMMLERTREFF.DE

Sammlertreff.de
Direkt zum Seiteninhalt
E-Lok Re 4/4 der SBB , Kat.-Nr.  1349 (4340)
Baujahr 1969-89/90
1390
1347 T
1349 (4340)
Mehrzweck-Elok Re 4/4 der schweizerischen Bundesbahn (SBB), Achsfolge Bo' Bo', Gehäuse Kunststoff, Fahrgestell Metall, Aufschriften am Gehäuse erhaben und silber hervorgehoben "11156" und "SBB" "CFF", am schwarzen Fahrgestell weiß gedruckte Beschriftung . Gehäuse grün, Dach silber mit Einholm-Stromabnehmer. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Länge: 181mm.

Speziell die erste Ausführung mit Originalkarton und Anleitung "1349" ist teilweise von Sammlern als Erstausführung gesuchter als die späteren Versionen. Der Sammlerwert ist trotzdem selbst mit Originalkarton und Anleitung nicht wesentlich höher zu erwarten. Seit Jahren wird ein Marktwert für alle erste Ausführungen ca. um €80 bis €100 ,-- im neuwertigen Zustand beobachtet. Die spätere Ausführung ist wegen der längeren Bauzeit etwas geringer bewertet.

Achten Sie auf unbeschädigte erhabene (silberfarbige) Beschriftung, außerdem sollten keine sichtbaren Kratzer auf dem Kunststoffgehäuse sichtbar sein.
Version
Beschreibung
Wert

1349-1 (4340-1)
1969-75
Ausführung mit Beschriftung weiß Heimatbahnhof "Lausanne" auf schwarzem Grundrahmen.
Selten als erste Ausführung "1349" mit Karton und Anleitung in neuwertigem Zustand zu finden.

90,--
(4340-2)
1976-89/90
Ausführung mit Beschriftung weiß Heimatbahnhof "Basel" auf schwarzem Grundrahmen. Wegen der längeren Bauzeit ist diese Variante etwas günstiger bewertet als die erste Ausführung.
60,--
Zusatzhinweis:
Im Jahre 1990 wurde mit der Kat.-Nr. 4343 eine neue Variante dieser Lok im Katalog vorgestellt. (Motor mit Schwungmasse, neue Betriebsnummer 11374, Kupplungsaufnahme nach NEM 362) Ansonsten war diese Variante optisch identisch zur Vorgängerversion 4340.
 
Außerdem wurde bereits im Jahre 1972 noch eine rot-beige TEE Variante dieser Lokomotive mit der Kat.-Nr. 4341 vorgestellt. Fleischmann wollte die Druckform mit der erhabenen Beschriftung vermutlich nicht anpassen - daher hatte auch diese Version dieselbe Betriebsnummer 11156 wie die grüne Variante. heimatbahnhof war Basel. Dieses Modell war sogar bis 2008/2009 im Katalog vorhanden und hatte bis zum Schluss KEINE Kupplungsaufnahme nach NEM 362 erhalten.  

HINWEIS:
Der Inhalt dieser Seiten ist privat erstellt und keine offizielle Seite der Firma Fleischmann. Diese finden Sie unter der Adresse http://www.fleischmann.de

             Impressum
Zurück zum Seiteninhalt