1961 - Konsolidierung

Innerhalb von nur 8 Jahren gab es von Fleischmann nun ein stattliches Angebot an interessanten Modellen in der Spurweite H0. Trotzdem wurden auch 1961 weitere zwei Neuheiten vorgestellt.

Der "Kartoffelkäfer" kommt
Die dieselelektrische Mehrzwecklokomotive der belgischen Staatsbahn SNCB stellte wieder eine formschöne Neuheit dar. Die 6-achsige Diesellok war in einer attraktiven Lackierung sehr vorbildnah gelungen und sprach die Fleischmann-Freunde in den Beneluxstaaten besonders an.

1385
BR 202 (1385)

Die Lok wurde in den späteren Jahren noch als Variante der dänischen Staatsbahn DSB in roter Farbgebung (Kat.-Nr. 1385 D ab 1962) bzw. als seltenes Exportmodell der luxemburgischen Staatsbahn CFL (1385 L 1963/64 bzw. 1966/67) angeboten.

Auch dieses Lokmodell musste sich gut verkauft haben, die belgische und dänische Varianten hielten sich bis in die 90er Jahre im Katalog.

Neue Dampflok für Einsteiger
1954 hatte Fleischmann mit der Katalognummer 1305 eine 2-achsige Schlepptenderlok herausgebracht. Diese war aber bereits 1960 wieder aus dem Katalog verschwunden. Als Nachfolger für den günstigen Einstieg wurde die neue 3-achsige Schlepptenderlok mit 2-achsigem Schlepptender und der Katalognummer 1304 vorgestellt. Das Gehäuse der Lok und der Schlepptender waren aus Kunststoff gefertigt, und es war keine Beleuchtung vorhanden. Diese Lok wurde für DM 18,50 im Katalog angepriesen, im Vergleich zur ähnlichen "richtigen" Schlepptenderlok BR24 für DM 34,50 ein deutlicher Preisunterschied.

Pufferbohle
E428 (1339)

Die Konstruktion des Fahrwerks ist dabei sehr interessant: ein 2-achsiger Vorläufer ist beweglich an dem ebenfalls beweglichen 2-achsigen Antriebsdrehgestell angebracht. Im damaligen Katalog war für diese Lok die Achsfolge 2' D2' angegeben worden, besser beschrieben wäre es wohl aber als (2' Bo) (Bo 2').

Passend zur Lok wurde ein braun-beiger italienischer 4-achsiger Reisezugwagen in Kunststoffausführung (Kat.-Nr. 1445) angeboten. Die Lok und Wagen erfreuen sich auch heute noch einer großen Beliebtheit, auch hier werden noch recht hohe Preise auf den Märkten erzielt.

Wagenneuheiten 1960
Weitere Fleischmann Neuheiten betrafen einige interessante Neuentwicklungen bei den Güterwagen: ein 2-achsiger italienischer Kühlwagen, Kat-Nr. 1479 sowie der Großbehältertragwagen der DB 1473 E bzw. 1473, jeweils mit Rundbehältern oder eckigen Behältern. Mit der Katalognummer 1472 gabe es zusätzlich einen 3-achsigen Autotransportwagen der Gattung "Offs 55" mit 8 Wagenmodellen aus Kunststoff beladen. Auch der 4-achsige Schienentransportwagen, Gattung "SSImas 53", beladen mit 3 Röhren, erblickte als Katalog-Nr. 1498 das Licht der Modellbahnwelt.

| ZURÜCK | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 |
| 1957 | 1958 | 1959 | 1960 |1961 | 1962 |


Letzte Aktualisierung am: 21.10.2011 - (C) Sammlertreff